Seychellen-Insel Mahè: Anse Soleil

Traumstrand der Seychellen-Insel Mahè – Anse Soleil

Beach Anse Soleil SeychellenWer auf der Suche nach den letzten Paradiesen der Welt ist, wird die Inselgruppe der Seychellen, im westlichen Teil des Indischen Ozeans von traumhaften Aufnahmen und begeisterten Reiseberichten her kennen. Die Republik der Seychellen ist ein selbstständiger Inselstaat und gehört topografisch zum Kontinent Afrika. Sie liegt nördlich von den Inselstaaten Madagaskar und Mauritius, auf der Höhe der Küste Kenias. Die Inselgruppe besteht aus Korallen- und Granitinseln, von denen hauptsächlich die Granitinseln bewohnt werden. Die größte der Inseln, mit etwa 154 km² trägt den Namen Mahè, sie ist nur mäßig vom Tourismus erschlossen und verfügt über mehr als vierzig Strände. Einer der Hauptstrände im Westen Mahès nennt sich Anse Soleil, der Sonnenstrand. Er zeichnet sich durch pulverfeinen, weißen Sand, kristallklares Wasser und üppige Vegetation aus. Die Badebucht ist wenig besucht, hier gibt es Raum für Ruhe und Romantik. Die Möglichkeiten zum Schwimmen und Schnorcheln sind hervorragend, das Wasser ist wenig bewegt, der Strand fällt nur langsam ab, deshalb findet man auch kaum Surfer oder Wellenreiter in dieser Region. Es gibt dort ein kleines Strandcafé, in dem auch köstliche, einheimische Meeresspezialitäten zubereitet werden. Übernachten lässt sich in einem idyllischen Gästehaus, dessen Fenster Blick auf den Strand und den wundervollen Sonnenuntergang bieten.

Die Seychellen – ein heißes Paradies für Badeurlauber

Die Seychellen sind ein geeignetes Urlaubsziel für alle, die Sommer, Sonne und Strand lieben und auch hohe Temperaturen gut verkraften. Mit einer Durchschnitts-Temperatur von etwa 26°C und einer Luftfeuchtigkeit von Weißer Korallenstrand Anse Soleilknapp 80 Prozent herrschen auf der Inselgruppe tropische Klimaverhältnisse. Durch die Äquatornähe zählt man etwa 12 Sonnenstunden pro Tag, das Klima wird durch den Monsun geprägt, die beste Reisezeit für einen Besuch erstreckt sich zwischen Mai und Oktober. Ein Urlaub auf den Seychellen ist ideal für alle, die ausspannen möchten und Erholung vom Treiben der großen Metropolen suchen. Der Hauptort der Seychellen, Victoria liegt auf Mahè, dort findet man einen Stadtkern mit einem Markt, botanischem Garten und einem Museum. Südlich von Victoria ist der einzige Flughafen der Inselgruppe, in der Nähe kann man ein kleines Zentrum für Touristen, mit einem urigen Laden und einem gemütlichen Restaurant besuchen. Für Naturfreunde ist der Morne-Seychellois-Nationalpark, mit zahlreichen Tier- und Pflanzenarten interessant, auf dem Aldabra-Atoll kann man zudem viele Arten der erhabenen Riesenschildkröten erleben. Leckermäuler werden die herrlichen tropischen Früchte und Gewürze lieben, die auf den Inseln großartig gedeihen. Vom Fruchtcocktail bis zum raffinierten Curry-Gericht lassen sich zahlreiche Spezialitäten genießen. Have a good time!

Fotos: ©iStockphoto.com/Maxian,  ©iStockphoto.com/Logray-2008

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar