OTTO Bademoden-Event im Palais Ferstel

Otto Bademoden-Event – jetzt kann der Sommer kommen!

OTTO Bademoden Event Palais FerstelAm Mittwochabend, 10. April 2013 präsentierte das weltbekannte Mode- und Versandhaus Otto im schönen Wiener Palais Ferstel die Bademoden-Trends für 2013. Die Show, die der Bademoden-Spezialist Otto vor geladenem Publikum zeigte, war so bunt, wie die Strandmode in diesem Sommer sein wird. Leuchtende Farbtöne, wie Gelb, Orange, Türkis, Violett, Pink und weitere, werden in vielen Variationen kombiniert – allen voran als florale Prints, in zarten Blütendekoren, die sich um die weiblichen Kurven ranken und so ausgesprochen verführerisch wirken. Zudem ist der Ethno-Style in der Bademode weiter Kult, verschiedene Naturtöne, wie Braun, Kupfer, Sand, Elfenbein und Gold werden in traditionellen Musterungen verbunden, die denen der Naturvölker nachempfunden sind. Ethno-Motive wirken besonders edel auf gebräunter Haut, üppiger Schmuck in Gold mit bunten Details, für Dekolleté und Arme passt hervorragend dazu. Ringelmuster und Punkt-Designs sind in der neuen Otto-Kollektion ebenfalls vertreten, ein Klassiker ist der Badeanzug in Schwarz oder Rot mit weißen Punkten im Balconnet-Stil, der an Modelle der 50er erinnert.

Kurz und knapp – exklusive Mix-kinis in tollen Styles

Bikinimode ist in diesem Jahr auf alle Fälle Trend, neu daran ist die Mix-Kini-Mode, bei der man zu einem Design verschiedene Tops und Hosen wählen kann, die miteinander kombinierbar sind. Brandheiß sind die neuen Mix-Oberteile wie Triangel- und Balconnet-Tops, zum Anbeißen süß sind Bandeau- und Push-up-Tops. Etwas bedeckter wirken angesagte Tankini-Tops, die dafür umso mehr Platz für die tollen Musterungen bieten. Bei den Hosen wählt man zwischen Tangas mit Schleifchen, Bikinihosen, Hipster oder Panties. Interessant sind auch die Accessoires, die zur neuen Bademode einfach dazugehören: Oversize-Shirts, Bandeau-Strandkleider, Stretch-Minis, Hot Pants und überdimensionierte Badetaschen, alles in bunten Muster-Prints und poppigen Farben. Bunte Stirnbänder, Sonnenhüte, Schärpen in Blütendesigns, große Sonnenbrillen und auffälliger Modeschmuck machen den Look komplett.

Bademode für den Herrn – edel und klassisch

Männer Models OTTO Fashion ShowFür die Herren werden die Badehosen wieder knapper, neben den gerade geschnittenen Badeshorts, sind auch die Badehosen-Klassiker mit angeschnittenem Bein wieder strandtauglich. Shorts für Herren mit Karo- und Blütenmustern sind Allrounder, dazu trägt man lässige T-Shirts mit großflächigen Prints. Bei den Herren-Bermudas sind Modelle in Khaki oder Beige mit 3/4 Länge oder im Cargo-Style modisch aktuell. Mit Accessoires wie Baseball-Cap, Sonnenbrille und Lederarmband kombiniert, wird das Beach-Dress für den Herrn abgerundet.






Fotos:©Andreas Tischler

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar